Workshop

Nachhaltigkeit - leicht erklärt

Anhand von Bildern überlegten die Teilnehmenden, was sie mit dem Thema Nachhaltigkeit verbinden. © Anne Badmann

Am 06. Juli 2022 hat im Priesterseminar in Limburg unser eintägiger Themenfindungsworkshop zu der folgenden Fragestellung stattgefunden: Wie können wir nachhaltig leben?

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projektes Einfach lernen - lebenslang und inklusiv (Elli). Das Projekt wird im Rahmen des Weiterbildungspaktes II vom Hessischen Kultusministerium gefördert. Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen des genannten Projektes.

 

Das zentrale Ziel des Projektes ist es, die gesellschaftspolitische Teilhabe von Menschen mit Lernschwierigkeiten durch passgenaue Bildungsangebote in Leichter Sprache zu fördern. Aus diesem Grund wird der Workshop in Leichter Sprache und in einem den Workshop-Teilnehmern wohltuenden Lerntempo gestaltet. Des Weiteren möchte wir Ihnen ein Lernen mit allen Sinnen ermöglichen.

Die Teilnehmenden hatten einen Riesenspaß und konnten viel Neues zum Thema Nachhaltigkeit entdecken. © Anne Badmann

Anne Badmann übernimmt als Referentin für Bildungsangebote die Leitung dieses Projektes. Besonders wichtig ist ihr, dass die Workshop-Teilnehmenden, die Klienten der Lebenshilfe Limburg Diez e.V. sind, selbstständig relevante Aspekte zum Thema Nachhaltigkeit identifzieren. Diese Aspekte sollen dann im weiteren Verlauf näher betrachtet werden.

 

So erreichen wir auch solche Menschen, die sich bisher von Erwachsenenbildung ausgeschlossen gefühlt haben und das sicherlich auch häufig sind. (Zitat Anne Badmann)

 

Selbstverständlich ist es den Teilnehmenden gelungen, verschiedene Aspekte des Themas Nachhaltigkeit herauszuarbeiten.

Ein zentrales Ergebnis stellt die nachhaltige Ernährung dar. Dieses Thema beschäftigte die meisten Teilnehmenden. Vor allem wurden der saisonale und regionale Einkauf sowie die Reduktion von Verpackungsmüll im gemeinsamen Gespräch behandelt. Der zweite ausgewählte Themenkomplex ist Energie und Wohnen.

 

Zum Abschluss wurden die Gespräche vor dem Hintergrund der ergänzenden Leitfrage Welchen Vorteil haben wir selbst davon? reflektiert. Das Fazit lautet: Nachhaltiges Handeln ist, unabhängig vom besprochenen Themenfeld, sowohl für die Umwelt als auch für das Individuum selbst von großem Vorteil. Für die Umwelt ist es vor allem ressourcenschonend und für das Individuum langfristig kosteneinsparend.

 

Schließlich haben die Teilnehmenden engagiert mit der Kursleitung zusammengearbeitet und hatten einen Riesenspaß an der gemeinsamen Gestaltung dieses Workshops. Damit war der Workshop insgesamt ein großer Erfolg.

Auf der Webseite werden eigens erstellte Broschüren und Erklärfilme in Leichter Sprache angeboten.

Dort finden Sie übrigens auch Infos zum Thema Nachhaltigkeit und im Speziellen Material zu den im Workshop behandelten Themen nachhaltige Ernährung und Energie und Wohnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katholische Erwachsenenbildung Hessen e. V.