Die Katholische Erwachsenenbildung Hessen - Landesarbeitsgemeinschaft e.V.,

kurz KEB Hessen,

ist der Zusammenschluss katholischer Träger von Erwachsenenbildung

in den hessischen Diözesen Fulda, Limburg und Mainz.

Aktuelle Meldungen

 

 

MeinAlltag.digital - Digital und selbstbestimmt im Alter!

 

Denken Sie schon heute an den digitalen Alltag von morgen?

 

Dieser Frage geht ab Oktober 2022 das neue Online-Angebot MeinAlltag.digital nach und ist für alle gedacht, die entdecken wollen, wie ihr Alltag digital leichter werden kann.

 

In einem mehrwöchigen Online-Kurs, einem sogenannten MOOC (massive open online course), kann jede und jeder mit einem Internetzugang kostenfrei teilnehmen und sich mit Anderen vernetzen. Es warten auf Interessierte Impulse, Videos, kurze Aufgaben und die Gelegenheit, sich miteinander auszutauschen. Die Inhalte sind Kernthemen des Alltags: vom Kontakthalten zum Plaudern, vom Suchen und Finden, bis hin zu meiner Gesundheit und meinem Zuhause. Digitale Teilhabe bedeutet auch immer soziale Teilhabe – denn, wer digital dabei ist, ist auch im wirklichen Leben mittendrin! Das Projekt wird vom hessischen Kultusministerium im Rahmen des Weiterbildungspaktes bis 2023 gefördert.

 

Der aktuelle Trailer ist zu finden unter https://youtu.be/Mxd6UWivEEc.

 

Mehr Informationen unter www.MeinAlltag.digital

 

Anmeldung:                  www.oncampus.de/meinalltagdigital  

 

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Zeitkultur

Die Rolle geschützter Freizeiten in pluralistischen, gesellschaftlichen Kontexten

 

Das Hessencampus-Projekt Zeitkultur möchte in verschiedenen Hybrid-Formaten mit vielfältigen Akteuren das Thema Zeitkultur und Sonntagsschutz thematisieren. Dabei spielen die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen der Corona-Pandemie ebenso eine entscheidende Rolle. Durch mehrere versierte Kooperationspartner (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Diözesanverband Limburg, Ver.di Bildungswerk Hessen, Bonifatiushaus Fulda und Hessencampus Main-Kinzig) ist die Multiperspektivität garantiert.

 

Der nächste Diskussionsabend findet am Freitag, den 07.10.2022 um 19:30 Uhr per Zoom zum Tag der menschenwürdigen Arbeit statt. Melden Sie sich gleich mit dem Button unten an!

Ausschnitt aus "Die Zeit drängt" © Norman Gebauer

Die Dokumentation "Globalisierung, Menschenrechte und Wirtschaft" steht zum Download bereit

 

Die Veranstaltungen wurden getragen vom Bonifatiushaus, der katholischen Akademie des Bistums Fulda, in Kooperation mit dem Hessencampus Fulda, dem Bund Katholischer Unternehmer, dem Weltethos Institut Tübingen und dem Institut für Sozialstrategie, sowie bei der digitalen Veranstaltungsreihe „Business & Human Rights - Wirtschaft & Menschenrechte“ auch in Zusammenarbeit zwischen der KEB Frankfurt, dem Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik, EBEN Deutschland e.V. (DNWE) und der KEB Hessen.

 

Gefördert wurden die Angebote aus den Mitteln des Landes Hessen im Rahmen von HESSENCAMPUS 2021. Wir danken dem hessischen Kultusministerium für die freundliche Unterstützung und Ermöglichung dieses Vorhabens sowie all unseren Kooperationspartnern für die gemeinsame Umsetzung des Projekts.

Business & Human Rights
Wirtschaft & Menschenrechte
Digitale Veranstaltungsreihe

 

Unternehmen stehen in der Verantwortung, die Menschenrechte zu achten. Wie dies in globalen Produktionsketten gelingen kann – darüber sind Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik seit Jahren im Gespräch. Reichen freiwillige Verhaltensregeln der Produzenten? Braucht es verbindliche Vereinbarungen? Dazu kamen wir mit führenden Expert*innen über die Anforderungen an Unternehmen mit Blick auf die Menschenrechte, über deren Bedeutung im Kontext der Wirtschaft usw. ins Gespräch. Gefördert werden die Angebote aus den Mitteln des Landes Hessen durch die KEB Hessen im Rahmen von HESSENCAMPUS 2021.

 

Sie finden alle bisherigen Veranstaltungen der Reihe auf dem YouTube-Kanal der KEB im Bistum Limburg.

Einfach lernen - lebenslang und inklusiv (Elli)

Bildungsangebote in leichter Sprache

 

Das Projekt Einfach lernen - lebenslang und inklusiv wird vom hessischen Kultusministerium im Rahmen des Weiterbildungspaktes bis Ende 2024 gefördert. Mit unserem Projekt verfolgen wir das Ziel Menschen mit Lernschwierigkeiten den Zugang zu gesellschaftspolitischen Themen und aktiver Teilhabe zu ermöglichen. Es werden komplexe Themen wie Nachhaltigkeit, Demokratieverständnis und Gesellschaftspolitik behandelt. Zum Thema Nachhaltigkeit hat am 06. Juli 2022 ein eintägiger Themenfindungsworkshop stattgefunden. Hier gelangen Sie zu weiteren Informationen bezüglich des stattgefundenen Workshops.

Bildungsurlaub

Für in Hessen beschäftigte Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen besteht nach dem Hessischen Gesetz ein Anspruch auf Freistellung von der Arbeit, um an anerkannten Veranstaltungen teilnehmen zu können.

Zur Teilnahme an den Kursen der KEB Hessen laden wir Sie herzlich ein. Stöbern Sie in den Angeboten, bestellen Sie unsere Jahresbroschüre und wir hoffen, dass auch für Sie interessante Angebote dabei sind.

Bildungsangebote 2022

Projekte

Die KEB in Hessen setzt in regelmäßigen Abständen Projekte zu interessanten und unterschiedlichen Themen um. Werfen Sie ein Blick auf unsere vielfältige Projektarbeit.

Über uns

Die 1959 gegründete KEB Hessen ist die nach dem Hessischen Weiterbildungsgesetz (HWBG) anerkannte Landesorganisation. Erfahren Sie hier mehr über uns.

Spenden

Sie finden Bildung wichtig? 
Wir auch! Darum setzen wir uns als gemeinnütziger Verein zusammen mit Ihnen für die Förderung der katholischen Erwachsenenbildung in Hessen ein.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Katholische Erwachsenenbildung Hessen e. V.